»

WLAN Kamera Test

Im Heft 13/2012 der Zeitschrift e-media wurden mehrere WLAN Überwachungskameras auf ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit getestet. Testsieger wurde die D-Link DCS-5222L/E Mydlink Wireless Internet/Security Kamera.

Dies Kamera bietet einen umfassenden Funktionsumfang einschließlich Internetkonnektivität mit Zugriff über spezielle iPad und iPhone Apps des Herstellers. Mit mydlink Cloud Services kann man die Kamera per Fernzugriff über die mydlink -Apps steuern, die für das iPhone, iPad und Android-Geräte verfügbar sind. Die Schwenken, Neigen, Zoomen-Funktion ermöglicht eine bis zu 340 Grad Rundumsicht des zu überwachenden Raums. Die Schwenk- und Neigefunktion wird über das mydlink-Portal, die mitgelieferte Fernbedienung oder die mydlink-App gesteuert. Die Kamera kann zudem automatisch auf vordefinierte Einstellungswinkel schwenken, um größere Bereiche zu überwachen und zu sichern.

WLAN Kamera Test - D-Link DCS-5222L/E Mydlink

D-Link DCS-5222L/E Mydlink


Die Nachtsicht ist durch integrierte Infrarot-LEDs möglich, selbst bei vollständiger Dunkelheit. Die Audio- und Videoaufnahmen lassen sich auf Micro-SD-Karte speichern, ohne den Computer einschalten zu müssen. Über die Weboberfläche kann die Kamera so konfiguriert werden, dass durchgängig oder nur dann aufgezeichnet wird, wenn Bewegungen erkannt werden. Der integrierte PIR-Sensor kann Bewegungen erkennen und per E-Mail benachrichtigen. Sobald der Speicher der microSD-Karte voll ist, werden ältere Aufnahmen automatisch überschrieben.

Die WLAN Überwachungskamera DCS-5222L ist eine vielseitige Überwachungslösung für zu Hause und kleine Büros. Im Gegensatz zu traditionellen Webcams überträgt und speichert die Kamera Video- und Audioaufnahmen in HD-Qualität.

Vor allem das Internetbasierte mydlink Cloud Services vereinfacht die Handhabung. Über eine übersichtliche Website richtet man sein persönliches Konto ein. Danach kann man von jedem internetfähigen Computer aus Einstellungen vornehmen und Kameraaufzeichnungen betrachten. Es lassen sich weitere Kameras zu dem bestehenden mydlink-Konto hinzufügen und alle Kameras von einem zentralen Ort überwachen. Mit dem iPhone oder iPad kann man über die kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellten Apps problemlos auf die Kameras zugreifen:

Die weiteren Plätze in diesem Test belegten:

Apexis IP-Kamera APM-J803-WS-IR WLAN (4,5 von 5 Sternen)

Edimax IC-7010PTn (4,5 von 5 Sternen)

D-link DCS-942L (4 von 5 Sternen)

Hama M360 WLAN-IP-Kamera (4 von 5 Sternen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>